JUWEL HOCHBEET - RASCH & STABIL AUFGEBAUT

1. Auspacken

Packen Sie alle Bauteile aus und legen diese nach Bauart sortiert bereit.

 

 

2. Erste Reihe

Sie beginnen mit der unteren Lage: Jeweils zwei Bausteine werden mit einem Verbinder gekoppelt.

Die Verriegelungen werden an den 4 Ecken benötigt,um eine Schrägstellung der Verbinder zu verhindern.

3. Begradigen

Sobald die unterste Reihe fertig aufgebaut ist, richten Sie diese mit einer Wasserwaage gerade aus.

4. Bodengitter

Als Nagetierschutz kann ein Bodengitter (feinmaschiges Metallgitter) eingelegt werden.

 

JUWEL Art Nr. 20183

5. Aufbau

Nachdem die erste Reihe in der Waage ausgerichtet wurde und optional mit einem Nagetiergitter ausgelegt wurde, kann mit dem Aufbau der nächsten Reihe begonnen werden.

Dazu stecken Sie einfach die Bausteine auf die unterste Reihe auf, jedoch an den Stellen, an denen das Stabilisierungs Set eingebaut wird, werden die Profilverbinder eingesetzt. Siehe nächsten Schritt!

 

 

6. Stabilisieren

Nach der ersten Bausteinreihe werden die Distanzrohre zur Versteifung der Längswände eingebaut. Die gleiche Versteifung wird auch zwei Bausteinreihen höher gleich aufgebaut.

7. Verriegeln

Drehriegel nur in jede 2. Ausnehmung in einer Bausteinreihe einsetzen und mit einer 90 Grad Drehung verriegeln. In der Reihe darüber versetzt einsetzen, d.h. in die nächste Ausnehmung, sodass der Drehriegel in die freigelassene Ausnehmung des unteren Bausteins eingreift.

8. Befüllen

Bereits nach dem Aufbau der ersten Reihe sollte mit dem Befüllen begonnen werden. Dies ist wichtig für die spätere Stabilität des Hochbeets.

Ebnen Sie in den ersten beiden Reihen Häckselgut und Rasenschnitt kompakt an und achten Sie darauf, dass die Stabilisierungs Stangen gut gestützt sind und sich unter diesen keine Löcher des Füllmaterials befinden.

 

 

 

9. Abdeckstopfen

Die Abdeckstopfen kommen ausnahmslos nur in die Ausnehmungen der obersten Bausteinreihe.

10. Fertig

Achten Sie beim Befüllen darauf, dass Sie das Hochbeet gleichmäßig befüllen. Zur besseren Stabilisierung zuerst an allen 4 Ecken, dann erst an den Seitenwänden!

Beim weiteren Befüllen des Hochbeets achten Sie auf geeignetes Füllmaterial. Schwere, sandige, steinige Gartenerde ist nur in einer kleinen Schicht geeignet. Der Fachhandel oder die Gärtnerei in Ihrer Nähe bieten mit Sicherheit die passende Hochbeet Erde an.

 

Viel Spaß und Erfolg bei der Gartenarbeit!